Arsenkonzentrationen im Grundwasser Überwachen des Netzwerkoptimierung

Project Description

Category
Wasser

Arsenkontamination ist ein großes Problem bei der Trinkwasserversorgung in Nepal. Bei einer Untersuchung von 737009 Grundwasserproben aus 25 nepalesischen Bezirken ergab sich, dass 89,8% der Proben weniger als 10 µg/l, 7,9% der Proben zwischen 10 und 50 µg/l und 2,3% der Proben mehr als 50 µg/l Arsen enthalten. Das Untersuchungsgebiet befindet sich zwischen 80o04′E und 88o12′E geographischer Länge sowie 26o22′N und 30o27′N geographischer Breite. Das Grundwasserüberwachungsnetzwerk wird für Grundwasserschutz, Risikoabschätzung für die Gefährdung menschlicher Gesundheit in den kontaminierten Zonen, Sanierung, Entnahme und Abfluss optimiert. Die Optimierung erfolgt sowohl auf lokaler als auch auf regionaler Ebene.