Umweltüberwachung und Analyse mit WebGIS

Project Description

Category
GIS

Der Faktor Umwelt spielt heutzutage eine zunehmende Rolle. Die derzeitige Art zu wirtschaften macht das Leben auf der Erde in einer nicht allzu fernen Zukunft kaum noch möglich. Sie verursacht folgenschwere Probleme in vielen Lebensbereichen. Durch anthropogene Aktivitäten sind viele Probleme wie Waldsterben, Klimaerwärmung, Bedrohung der Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben oder Gefährdung der Wasserqualität entstanden, um nur einige davon zu nennen. Für die Entwicklungsländer oder gar sogenannte „unterentwickelte“ Länder wie Nepal stellt die Lösung der Umweltprobleme eine enorme Herausforderung dar.
In Nepal herrscht ein Mangel an essentieller Infrastruktur, was eine nachhaltige Entwicklung sehr stark gefährdet. Zudem haben die Erdbeben im April 2015 die Infrastruktur im Umkreis
der Hauptstadt Kathmandu weitgehend beschädigt oder zerstört.
Ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Lage ist die Veröffentlichung und Vermittlung wichtiger umweltrelevanter Informationen im Internet. Dazu gehören raumbezogene Daten, die unter Einsatz der sogenannten Geoinformationssysteme (GIS) ver- und ermittelt werden können. Klassische Desktop-GIS sind jedoch teuer, sperrig und erfordern Fachkenntnisse, die für den normalen Benutzer zum Hindernis werden.
Im Rahmen des Projektes „Umweltüberwachung und Analyse mit WebGIS“ wurde mittels Webtechnologien ein sehr umfangreiches, kostenloses und allgemein zugängliches WebGIS entwickelt, das keine besonderen Fachkenntnisse erfordert.
Für alle Interessenten bietet sich darüber hinaus die Möglichkeit an, an dem Projekt aktiv mitzuwirken und es mit eigenen Informationen zu ergänzen. „Umweltüberwachung und Analyse mit WebGIS“ richtet sich an Bürgerinnen und Bürger sowie Behörden und Regierungen Nepals, Forschungseinrichtungen, Universitäten, Hochschulen, öffentliche und private Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, Entwickler und nicht zuletzt Gäste Nepals.
All die genannten sind wichtige Akteure bei der Umsetzung der Hauptnachhaltigkeitsziele ökonomische Sicherheit, ökologisches Gleichgewicht und soziale Gerechtigkeit in Nepal und
sollten von dem Projekt profitieren können.