1 Oktober 2015

Comments

Off
 Oktober 1, 2015
 Off

Die Arbeit mit georeferenzierten Umweltdaten in einem geographischen Informationssystem (GIS) stellt eine wesentliche Methode zur Lösung von Umweltproblemen dar. Die Verwendung eines solchen Systems erfordert jedoch in der Regel finanzielle Mittel, leistungsstarke Computer und Fachwissen, was für Entwicklungsländer wie Nepal oft eine Hürde bildet. Daher sind viele verschiedene Institutionen sowie Bürgerinnen und Bürger Nepals meistens auf die Verwendung von nicht skalierbaren Karten angewiesen, die zum Teil analog vorliegen. Dies bedeutet eine niedrige Arbeitseffizienz, die die Bewältigung von Umweltproblemen erschwert.

ein WebGIS

Das Ziel der vorliegenden die Arbeit ist es, ein WebGIS für Umweltdaten von Nepal zu entwickeln, das im Internet zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden kann. Neben der Datenvisualisierung mit dynamischen, skalierbaren Karten soll es möglich sein, die Sachdaten zu wichtigen Umweltthemen abzurufen, um eine Entscheidungshilfe zur Verbesserung der Umweltsituation in Nepal zu bieten.

WebGIS Entwicklung

Die Entwicklung beinhaltet die Anforderungsanalyse, die Konzeption sowie die Implementierung des Systems auf Basis von Open-Source-Technologien. Dabei wird sowohl auf gängige Methoden der Softwareentwicklung als auch auf Methoden der Kartographie zurückgegriffen, um eine optisch informative Datendarstellung zu ermöglichen.

Funktions WebGIS

Das Ergebnis stellt ein WebGIS mit einem Funktionsumfang dar, der im Vergleich zur Nutzung von statischen, nicht skalierbaren Karten eine höhere Arbeitseffizienz gewährleistet. Die tatsächliche Akzeptanz sowie weitere Ansprüche der Nutzer an das System können jedoch erst nach einiger Zeit durch umfangreiche Benutzeranalysen ermittelt werden.

Comments are closed.